You are currently viewing Hose Sola­ra und Shirt Lianna

Hose Sola­ra und Shirt Lianna

Wer braucht noch ein paar Klas­si­ker? In mei­ner gesam­ten Schnitt­mus­ter­kol­lek­ti­on gab es bis­lang immer noch kein Basics­hirt und kei­ne ein­zi­ge Hose. Nach­dem mir gegen­über immer häu­fi­ger der Wunsch nach einer Hose geäu­ßert wur­de, war es nun an der Zeit, sich auch mal dar­um zu küm­mern. Auch die Hose soll­te wie­der vin­ta­ge-inspi­riert sein und da hat man ja sofort die Foto­se­rie mit Audrey Hepburn vor dem inne­ren Auge. Und ich den­ke, dass man es der Hose Sola­ra auch ansieht. Die schrä­gen Ein­griffs­ta­schen und die auf­ge­setz­ten Taschen sind auf jeden Fall von die­ser Fotorei­he inspi­riert. Zusätz­lich habe ich einen kur­zen Schlitz am Saum ergänzt. 

Die Hose Sola­ra kann in 2 unter­schied­li­chen Län­gen genäht wer­den, ent­we­der in einer knö­chel­frei­en 7/8‑Länge oder in einer etwas kür­ze­ren Vari­an­te als Capri­ho­se. Damit han­delt es sich bei der Hose um eine per­fek­te Som­mer­ho­se. Genäht wird die Hose aus einem Hosen­stoff, wie z. B. Köper oder Denim, aber auch leich­te­re Baum­woll­stof­fe oder Lei­nen sind gut geeig­net. Der Stoff darf ger­ne auch ein wenig Elasthan ent­hal­ten. Das Schnitt­mus­ter ist einem mitt­le­ren Näh­le­vel zuzu­ord­nen und umfasst die Grö­ßen 32–52.

Um gleich ein voll­stän­di­ges Out­fit anbie­ten zu kön­nen, habe ich dazu das Basic-Shirt Lian­na kon­stru­iert. Durch die Brust­ab­nä­her hat das Shirt die per­fek­te Pass­form. Das Schnitt­mus­ter ist fast schon ein Bau­kas­ten gewor­den, da ins­ge­samt 4 Aus­schnitt­va­ri­an­ten (run­der und V‑Ausschnitt, schma­ler und wei­ter U‑Boot-Aus­schnitt) und 3 unter­schied­li­che Ärmel­län­gen (kurz, 3/4 und lang) ent­hal­ten sind. So kann man sich zu jeder Jah­res­zeit das pas­sen­de Shirt zusam­men­stel­len. Genäht wird das Shirt am bes­ten aus einem Baum­woll- oder Viskosejersey.

Inspi­ra­ti­on aus dem Probenähen 

Hier sind noch­mal eini­ge der vie­len Ergeb­nis­se, die im Pro­benä­hen ent­stan­den sind. Dabei wur­den die Hose Sola­ra und das Shirt Lian­na natür­lich auch mit ande­ren Klei­dungs­stü­cken kombiniert.

Schreibe einen Kommentar