Kleid Shir­ley

Für den Sommer sollte unbedingt noch ein klassisches Corsagenkleid her. Oben sehr eng und dann mit einem weiten Tellerrock versehen. Ideal ist es, wenn das Kleid sogar mit einem Petticoat…

WeiterlesenKleid Shir­ley

Rüschen­kleid Cascada

Die Rüschen, die senkrecht über die Vorder- und Rückenteile verlaufen, verleihen dem Rüschenkleid Cascada etwas Romantisches. Mich hat diese Rüsche und das Türkis des Kleides an einen Wasserfall erinnert und…

WeiterlesenRüschen­kleid Cascada

Blu­se und Kleid Edwina

Schon lange habe ich mir eine Spitzenbluse, die an die Blusen der Edwardischen Epoche erinnert, gewünscht. Die Bluse sollte mit Spitzenborten verziert sein und hochgeschlossen mit einem Stehkragen sein. Um…

WeiterlesenBlu­se und Kleid Edwina

Kleid Fan­ni

Jetzt für den Winter brauchte ich noch ein gemütliches Kleid, am besten sollte es aus einem dehnbaren Stoff sein. Aber es sollte auch wieder irgendwas Ungewöhnliches an dem Kleid sein,…

WeiterlesenKleid Fan­ni

Man­tel Ember

Mäntel sind irgendwie eine Schwäche von mir. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen mich in diesem ersten Jahr mit Purpurnaht-Schnittmustern auf Kleider und vielleicht mal einen Rock oder eine Bluse zu…

WeiterlesenMan­tel Ember

Etuik­leid Tamara

Früher konnte ich diesen Kleidertyp gar nicht leiden. Ich hatte immer die Befürchtung diese schmale Form könnte meine starken Oberschenkel unvorteilhaft betonen. Irgendwann habe ich mir für berufliche Zwecke ein…

WeiterlesenEtuik­leid Tamara

Kleid Hen­ja

Paspeln, Paspeln, Paspeln... Ich persönlich mag Paspeln total gerne. Am liebsten würde ich alle Kleidungsstücke damit verzieren. Und dieses Kleid ist einfach perfekt für den Einsatz von Paspeln. Das eher…

WeiterlesenKleid Hen­ja

Einen Gür­tel nähen

Gürtel finde ich einfach toll. Er gibt dem Outfit das besondere Etwas: Ein weiterer Farbakzent, ein Muster, eine besondere Schmuckschnalle. Auch auf den ersten Blick eher langweilige Kleider werden damit…

WeiterlesenEinen Gür­tel nähen